Peggy Kurdinat

The Work

The Work © ecko / pixelio.de
The Work ist eine von der US-Amerikanerin Byron Katie entwickelte Fragetechnik, mit der wir unser eigenes Denken und unsere Überzeugungen überprüfen können. „The Work ist ein Weg, jene Gedanken zu identifizieren und zu hinterfragen, die alles Leiden in der Welt verursachen. Es ist ein Weg, der zum inneren Frieden und zum Frieden mit der Welt führen kann. Jeder mit einem offenen Geist kann The Work machen.“

Für mich ist The Work eine unschätzbar wertvolle Methode, die meine Möglichkeiten bereichert, den Menschen zu begegnen, die um Rat fragen. Sie ist geprägt von Liebe, Verständnis und Wertschätzung gegenüber unserer Umwelt und uns selbst.

Es ist eine Intervention, die vielleicht keine fertige Lösung parat hat, die aber in nur einer Sitzung überraschend neue Sichtweisen und ein verändertes Erleben der eigenen Persönlichkeit, der Menschen und der Welt um uns herum herbeiführen kann. Sie können mit sehr wirkungsvollen Veränderungen einhergehen: sinnloses Grübeln abstellen, ins Hier und Jetzt kommen, das Leben genießen, die Chancen erkennen, sich nie mehr ärgern, alles mit Gelassenheit angehen etc. Mit Hilfe von „The Work“ können wir lernen, unser Denken neu zu gestalten und frei zu werden von Vorwürfen an uns selbst und anderen gegenüber.

Die Methode ähnelt einer Meditation, in der wir uns tief in unsere eigenen Gedanken und Glaubenssätze hineinbegeben. Wenn Sie diesen Weg ohne Vorbehalte und Erwartungen gehen können, so kann er Sie zu neuen Wahrheiten führen.

Lernen Sie Byron Katie kennen und lesen Sie mehr über The Work:

http://thework.com/sites/thework/deutsch/

Meine Ausbildung in "THE WORK" habe ich bei Ulrich Bührle erleben dürfen. Seine Arbeit erweitert die Methode um die große und nachhaltige Wirksamkeit innerer Bilder. Folgende Anliegen könnten unter anderem damit bearbeitet werden:
- "The Work" - Lieben, was ist
- "The Work" mit inneren Persönlichkeitsanteilen - Lieben, was in dir ist
- "The Work" mit der Vergangenheit - Lieben, was war (...und das Finden und Auflösen tiefsitzender Glaubenssätze)
- "The Work" und unsere Werte - Überzeugungen hinter unseren Werten entdecken ("Ich MUSS-Sätze" bearbeiten)
- "The Work" und unsere Verhaltensmuster - "wenn...dann Glaubenssätze" überprüfen

www.ulrichbuehrle.de


Zurück