Peggy Kurdinat

Themen

ADHS im System
AD(H)S im System Wenn Sie oder ihr Kind die Diagnose AD(H)S bekommen oder unter AD(H)S-bedingten Verhaltensauffälligkeiten leiden, so steht oft die Frage nach genetischer, organischer oder sozio-struktureller Ursache im Raum. Möglicherweise werden Kinder-,oder Elterntrainings angeboten oder es wird medikamentös behandelt. Egal welcher Weg der Ihre ist, Sie sind bemüht, das Beste für sich und Ihr Kind und Ihre Familie zu tun.

Mit meiner systemische Arbeit möchte ich Ihnen zusätzlich Unterstützung bieten. Wir können gemeinsam Ihre aktuelle Lebenssituation betrachten, welchen Einfluss und Stellenwert zum Beispiel „das AD(H)S“ hat. Manchmal stehen Diagnosen oder Verhaltensauffälligkeiten so groß im Raum, dass man die dahinterliegenden Fähigkeiten und Ressourcen gar nicht mehr sieht. Mein Anliegen ist es, diese Ressourcen aufzuzeigen, zu stärken und mit Ihnen einen Weg zu entwickeln, der gut für Sie und Ihre Familie ist. Dabei werde ich mich besonders für Ihre gemeinsame Kommunikation und Interaktionen interessieren.

In dieser Arbeit sind mir alle Familienmitglieder wichtig. Manchmal sind Einzelsitzungen sinnvoll, manchmal ist es jedoch auch gewinnbringend, wenn sich alle gemeinsam an einen „Tisch“ setzen. Ich werde mein Angebot Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen.
Reiki
Reiki Mein tiefes Bedürfnis, die Welt und Ihre wunderbaren Mechanismen zu ergründen, mit denen wir für unsere Gesundheit und unser Wohlergehen sorgen können, führte mich zur Wirkungsweise des Reiki. Ich wurde in den ersten beiden Reiki Graden unterwiesen und wende es bisher mit Liebe und Freude an. Ich möchte Reiki und seine heilsame Energie weitergeben und freue mich über alle, die Reiki empfangen möchten. Ich glaube an die heilsame Wirkung von Geben und Nehmen und erwarte keinen festen Preis, sondern nehme mit Dankbarkeit das an, was Sie mir dafür geben möchten. Eine Reiki-Sitzung dauert etwa 60 Minuten.
Kreis © Barbara Eckholdt / pixelio.de
Falun Gong Falun Gong oder auch Falun Dafa ist eine besondere Kultivierungspraxis für Körper und Geist auf der Basis von Chi-Gong-Übungen.
Falun Gong stammt aus China und die Übungen und das Wissen wurden von Meister Li Hongzhi 1992 veröffentlicht. Seitdem hat sich die Praxis in der ganzen Welt verbreitet.
Meine Erfahrungen mit den Übungen kann ich nur als sehr wohltuend beschreiben.
Wer Interesse hat und gerne die Übungen kennenlernen möchte, der kann immer montags (bei schönem Wetter) im Park hinter der Sporthalle Falkenburg um 19:30 Uhr mit mir üben. (Eine kurze SMS vorher wäre gut)